Samstag, 10.03.2018 / Schinkelsaal

24. Magdeburger Telemann-Festtage: Saitenspiele

Werke für Violine von Georg Philipp Telemann

Midori Seiler I Violine
Christian Rieger | Cembalo

Midori Seiler

Zweifellos gehört die Violine zu den in Telemanns Zeit am höchsten entwickelten Instrumenten. So verwundert es nicht, dass auch Telemann sie spielte. Als Komponist schuf er ein großes Repertoire an Violinmusik.

Aus diesem reichhaltigen Fundus hat Midori Seiler für ihren Magdeburger Auftritt mit Sonaten aus der Sammlung „Continuation des Sonates méthodiques", den Soli für Violine und Basso continuo aus den „Essercizii musici" sowie den beiden Fantasien ohne Bass besondere Kleinodien ausgewählt.

 

Programm

Georg Philipp Telemann

Sonaten E-Dur TWV 41:E5, c-Moll TWV 41:c3, F-Dur TWV 41:F4, A-Dur TWV 41:A6
Fantasien h-Moll TWV 40:22, B-Dur TWV 40:14
Ouverture G-Dur TWV 32:13

 

 

www.midoriseiler.de

Website

Zurück