Mittwoch, 07.02.2018 / Schinkelsaal

Für junge Hörer: Der musikalische Notenkoffer

Kinder komponieren

Concilium Musicum Wien:
Christoph Angerer
Hans Peter Hahn
Georg Lehner
Georg Riedl
Ines Schüttengruber
Bernhard Winkler
Benedict Ziervogel

Eine kleine Melodie geht mit Sängern und Instrumentalisten des Concilium musicum Wien auf Reisen. Dabei erlebt sie eine ganze Menge. Mal ist sie sehr schnell unterwegs und mal ganz langsam, mal hüpft sie hoch hinauf und dann wieder ganz tief hinunter. Die Vögel zwitschern und Pferdegetrappel ist zu hören.
Die kleine Melodie trifft unterwegs auch andere Melodien. Mit einigen tanzt sie gemeinsam und verwandelt sich dabei ganz plötzlich in einen Marsch, in einen Walzer, in eine Polka. Andere Melodien erzählen von ihren Erlebnissen z. B . von Handwerkern und dem Postillon.
Ganz nebenbei werden den Kindern dabei Takt, Rhythmus, Tonhöhen und die verschiedenen Instrumente erklärt. Am Ende findet die kleine Melodie sogar neue Freunde, wenn die Kinder anfangen, mit Hilfe der lebendigen Tonleiter neue, eigene Melodien zu erfinden.

Zurück